Publikationen (Stand Juli 2017)

 

Monographien


M-01
Vom Hospital zum Krankenhaus. Zum Umgang mit psychisch und somatisch Kranken im frühneuzeitlichen Europa. Böhlau Verlag, Köln – Weimar – Wien 2005 (Menschen und Kulturen. Beihefte zum Saeculum, Bd. 1) [399 S.].
(google books – Leseprobe)

M-02
Arme, Kranke, Verrückte. Hospitäler und Krankenhäuser in der Steiermark vom 16. bis zum 18. Jahrhundert und ihre Bedeutung für den Umgang mit psychisch Kranken. Verlag des Steiermärkischen Landesarchivs, Graz 2007 (Veröffentlichungen des Steiermärkischen Landesarchivs, Bd. 36) [580 S.].
(Link zur Reihe)

M-03
Sozialstruktur und Suizid in Österreich. Ergebnisse einer epidemiologischen Studie für das Land Steiermark. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2008 [417 S.].
(google books – Leseprobe)

M-04
SUPRA – Suizidprävention Austria. Wien 2011 (hg. vom Bundesministerium für Gesundheit; gemeinsam mit Christian Haring et al.) [72 S.].
(google books – Leseprobe)
   
M-05
Suizide und ihre biopsychosozialen Bedingungsfaktoren. Ergebnisse der Fortsetzungsstudie zur Suizidalität für das Land Steiermark, Springer VS Verlag Wiesbaden 2015 [284 S.].
(google books – Leseprobe)
   
M-06
Der Teufel in Graz? Besessenheit und Exorzismus am innerösterreichischen Hof 1599/1600. Die ‚Beschreibung außgetriebener bösser Geister‘ des Paulus Knorr von Rosenrodt – Edition, Kommentar, Analysen (gemeinsam mit Gerhard Ammerer)
[im Erscheinen in der Reihe: Quellen zur geschichtlichen Landeskunde der Steiermark]


Mitherausgeberschaften – Zeitschriften und Reihen


R-01
Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin (Mitherausgeber seit 2008)
(link)

R-02
epiFaNIen – Frühe Neuzeit interdisziplinär. Wissenschaftliche Publikationsreihe im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht – V&R unipress (Mitherausgeber seit 2015)
(link)


(Mit-)Herausgeberschaften − Sammel- und Zeitschriftenbände


H-01
Vor Freud. Therapeutik der Seele vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Verlagshaus der Ärzte, Wien 2008 (= Konferenzband der Wiener Gespräche zur Sozialgeschichte der Medizin 2006; hg. von Carlos Watzka u. Marcel Chahrour) [242 S.].
(google books – Leseprobe)

H-02
Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin, Bd. 7. Wien 2008, hg. von Carlos Watzka, Marcel Chahrour und Sonia Horn) [251 S.].
(link)

H-03
Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin, Bd. 8. Wien 2009, hg. von Carlos Watzka, Elisabeth Dietrich-Daum et al. [245 S.].
(link)

H-04
Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin, Bd. 9. Wien 2010, hg. von Carlos Watzka, Elisabeth Dietrich-Daum und Andreas Golob [160 S.].
(link)

H-05
Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin, Bd. 10. Wien 2011, hg. von Elisabeth Dietrich-Daum, Carlos Watzka et al. [180 S.].
(link)

H-06
Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin, Bd. 11. Schwerpunkt: Behinderung(en). Wien 2012, hg. von Carlos Watzka u. Florian Schwanninger [214 S.].
(link)

H-07
Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin, Bd. 12. Schwerpunkt: Bäder und Kuren. Wien 2013, hg. von Alfred Stefan Weiß, Elisabeth Dietrich-Daum und Carlos Watzka [212 S.].
(link)

H-08
Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin, Bd. 14. Schwerpunkt: Gesellschaft und Psychiatrie in Österreich 1945 bis ca. 1970. Leipzig 2016, hg. von Eberhard Gabriel, Elisabeth Lobenwein, Elisabeth Dietrich-Daum und Carlos Watzka [364 S.].
(link)

H-09
Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin, Bd. 16. Schwerpunkt: Orte des Alters und der Pflege. Leipzig 2017, hg. von Elisabeth Lobenwein, Sarah Pichlkastner, Martin Scheutz, Alfred Stefan Weiß und Carlos Watzka. [330 S.].
(link)

H-10
Bettelorden und Caritas im Mitteleuropa des 17. und 18. Jahrhunderts. Sozial- und kulturhistorische Studien
[in Vorbereitung]


Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften (i.d.R. peer-reviewt)


BZ-01
Der ‚Irrenboom’ in Steiermark. Zum Problem der Zunahme psychischer Erkrankungen
in der Moderne. In: Newsletter Moderne. Zeitschrift des SFB Moderne 5, Heft 1 (2002), S. 21-26.
(link)

BZ-02
Formen psychischen Krankseins um 1900. Soziale Verbreitung, medizinische und bildungsbürgerliche Wahrnehmung. In: Newsletter Moderne. Zeitschrift des SFB Moderne 6, Heft 2 (2003), S. 26-31.
(link) 

BZ-03
Funktionen von Vielfältigkeit und Einheitlichkeit, Vieldeutigkeit und Eindeutigkeit in psychiatrischen Lehren. In: Newsletter Moderne. Zeitschrift des SFB Moderne, Sonderheft 2 (2003), S. 39-44.
(link)

BZ-04
Interpretationen des Irrsinns. Zur Pluralität der Wahrnehmungs- und Handlungsmuster betreffend psychisches Kranksein im frühneuzeitlichen Europa. In: Archiv für Kulturgeschichte 85, Heft 1 (2003), S. 201-242.
(download PDF)

BZ-05
Form – Inhalt / Kunst – Gesellschaft. Zu Gestaltung und gegenseitigem Verhältnis zweier zentraler Begriffspaare in der Kunsttheorie Alois Riegls. In: Newsletter Moderne. Zeitschrift des SFB Moderne 7, Heft 1 (2004), S. 14-19.
(link) 

BZ-06
Stellenwert und Gestaltung der Therapie psychischer Erkrankungen in der frühneuzeitlichen Volksmedizin am Beispiel des Herzogtums Steiermark. In: Würzburger medizinhistorische Mitteilungen 24 (2005), S. 144-161.
(download PDF)
 
BZ-07
Das Bürgerspital von Hartberg – eine frühe Institution (auch) der „dezentralen“ Versorgung mental Behinderter und psychisch Kranker. In: Steinpeißer. Zeitschrift des Historischen Vereins Hartberg 13 (2006), S. 8-15.
(download PDF)

BZ-08
Die „Landes-Irrenanstalt Feldhof bei Graz“ und ihre Insassen 1874-1913. Eine Skizze zur Entstehung der „modernen“ Anstaltspsychiatrie in der Steiermark. In: Blätter für Heimatkunde 80, Heft 1 (2006), S. 14-40.
(download PDF)
 
BZ-09
Vom Armenhaus zur Landesnervenklinik Sigmund Freud. Zur Geschichte psychisch Kranker und des gesellschaftlichen Umgangs mit ihnen in der steirischen Landeshauptstadt vom 16. bis zum 21. Jahrhundert. In: Historisches Jahrbuch der Stadt Graz 36 (2006) S. 295-337.
(download PDF)
 
BZ-10
Die Barmherzigen Brüder als Träger von Krankenhäusern in der Frühen Neuzeit – das Beispiel des Hospitals in Linz und seiner Patienten: In: Medizin, Gesellschaft und Geschichte 27 (2008), S. 75-109.
(download PDF)
 
BZ-11
Zur Anstaltspsychiatrie in Österreich um 1900: Ein Strukturvergleich der Tiroler und der steiermärkischen Landesirrenanstalten. In: Geschichte und Region / Storia e regione 18, Heft 2 (2008), S. 105-136 (gem. mit Angela Grießenböck).
(download PDF)

BZ-12
Modernisierung und Selbsttötung in Österreich. Einige Daten zur Sozialgeschichte und Thesen zur Sozialtheorie des Suizids. In: Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin 7 (2008), S. 147-167.
(download PDF)  

BZ-13
Der Teufel in Graz. Heilungen von dämonischer Besessenheit um 1600 im soziokulturellen Kontext – ein Werkstattbericht. In: Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin 8 (2009), S. 197-208 (gem. mit Gerhard Ammerer).
(download PDF)

BZ-14
Psychiatrische Anstalten in Österreich 1780-1850. Eine Übersicht aus wissenschaftsgeschichtlicher und soziologischer Perspektive. In: Österreich in Geschichte und Literatur 53, Heft 4 (2009), S. 356-372.
(download PDF)

BZ-15
Krankenhäuser in Mitteleuropa vor der Aufklärung: Das Beispiel des Ordenshospitals der Barmherzigen Brüder in Feldsberg/Valtice und seiner Patienten 1630-1660. In: Medizinhistorisches Journal 44, Heft 3/4 (2009), S. 235-273 (gem. mit Petr Jelinek).
(download PDF) 

BZ-16
Zur Sozialgeschichte des Hospitals/Krankenhauses. Voraussetzungen, Methoden, Themen und Erkenntnismöglichkeiten historischer Forschung zur menschlichen Vergesellschaftung bezogen auf Fürsorge- und Heilanstalten. In: Historia Hospitalium 27 (2011), S. 5-16.
(link)


BZ-17
Eine Frage der Erreichbarkeit. Soziologische Befunde zu Ausbaugrad und Angebotsstrukturen von Suizidprävention und Krisenintervention in Österreich. In: Suizidprophylaxe. Theorie und Praxis 39, Heft 2 (2012), S. 69-75.
(download PDF) 

BZ-18
Soziale Bedingungen von Selbsttötungen in Österreich. Eine Übersicht zu Risiko- und Schutzfaktoren. In: Neuropsychiatrie 26 (2012), S. 95-102.
(download PDF) 

BZ-19
Stigma – zur Entstehungs- und Wirkungsgeschichte eines Begriffs. In: Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin 11 (2012), S. 27-52.
(download PDF)

BZ-20
Neurasthenie und burnout. In: Grüner Kreis Magazin 90 (2014), S. 14-15 u. 23.
(download PDF)

BZ-21
Infektionskrankheiten und Öffentliches Gesundheitswesen in Südosteuropa – ein FWF-finanziertes medizinhistorisches Forschungsprojekt an der Universität Graz. In: Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin 14 (2016), S. 343-349.
(download PDF)
 

BZ-22
Die „Fälle“ Wolfgang Holzer und Hans Bertha sowie andere „Personalia“. Kontinuitäten und Diskontinuitäten in der Grazer Psychiatrie 1945–1970. In: Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin 14 (2016), S. 103-138.
(download PDF)
 
BZ-23
Zur Typologie des frühneuzeitlichen Hospitals – eine Übersicht über mögliche Vergleichsdimensionen und Anwendungsbeispiele betreffend die Hospitäler im Herzogtum Steiermark (ca. 1500–1750). In: Historia Hospitalium 30 [im Erscheinen].
(link)

BZ-24
Krankenpflege als soziale Praxis in den Hospitälern der Barmherzigen Brüder in Österreich im 17. und 18. Jahrhundert. In: Virus. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin 16
[im Erscheinen].


Beiträge in Sammelschriften (i.d.R. peer-reviewt) 


BS-01
Sinnes-Wandel? Die Moderne und die Krise der Wahrnehmung. In: Moritz Csáky, Astrid Kury, Ulrich Tragatschnig (Hg.), Kultur – Identität – Differenz. Wien und Zentraleuropa in der Moderne. Innsbruck u.a. 2004 (= Gedächtnis – Erinnerung – Identität 4), S. 101-128 (gem. mit Hildegard Kernmayer, Andrea Fruhwirth, Volker Munz).
(link)

BS-02
Wissenschaft und Kontext: Universalismus und Relativismus in der Wissenschaftsgeschichte Zentraleuropas. In: Moritz Csáky, Astrid Kury, Ulrich Tragatschnig (Hg.), Kultur – Identität – Differenz. Wien und Zentraleuropa in der Moderne. Innsbruck u.a. 2004, S. 165-206 (gem. mit Johannes Feichtinger et al.).
(link)

BS-03
Behandlungsformen psychischer Erkrankungen in der frühneuzeitlichen Steiermark. In: Amt der Burgenländischen Landesregierung (Hg.), Internationales Kulturhistorisches Symposium Mogersdorf 2006: Das Gesundheitswesen im pannonischen Raum vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. Eisenstadt 2007, S. 113-127.
(download PDF)
 
BS-04
Zum Süd-Nord-Wissenstransfer im „Gesundheitsmanagement“ der Frühen Neuzeit: Der „Hospitalorden des Heiligen Johannes von Gott“ (Barmherzige Brüder) und die Etablierung eines Netzwerks von Krankenhäusern in der Habsburgermonarchie. In: Sonia Horn, Gabriele Dorffner, Rosemarie Eichinger (Hg.), Wissensaustausch in der Medizin des 15. bis 18. Jahrhunderts. Wien 2007, S. 219-252.
(download PDF)
 
BS-05
Krankenprotokollbuch des Hospitals des Ordens der Barmherzigen Brüder in Graz, enthaltend die Patientenaufnahmen und -abgänge von 1684 bis 1711. In: Sylvelyn Hähner-Rombach (Hg.), Quellen zur Geschichte der Krankenpflege. Mit Einführungen und Kommentaren. Frankfurt a.M. 2008, S. 164-168 [Kommentar], Quelle II,3 [CD-Rom-Edition].
(link)   

BS-06
Lehrgedicht über die Berufspflichten, Leistungen und Verdienste von Angehörigen des Ordens der Barmherzigen Brüder von 1695. In: Sylvelyn Hähner-Rombach (Hg.), Quellen zur Geschichte der Krankenpflege. Frankfurt a.M. 2008, S. 169-173 [Kommentar] und Quelle II,4 [CD-Rom-Edition].
(link) 

BS-07
Der Hospitalorden des Heiligen Johannes von Gott in der Habsburgermonarchie 1605-1781. In: Heidemarie Specht, Ralph Andraschek-Holzer (Hg.), Bettelorden in Mitteleuropa – Geschichte, Kunst, Spiritualität. St. Pölten 2008 (= Beiträge zur Kirchengeschichte Niederösterreichs 15), S. 106-132.
(download PDF)
 
BS-08
Zur Therapeutik der Seele vom 18. bis zum 20. Jahrhundert – eine Einleitung. In: Carlos Watzka, Marcel Chahrour (Hg.), Vor Freud. Therapeutik der Seele vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Wien 2008, S. 9-18.
(link) 

BS-09
Mehr als bloß Exorzismus: Zugänge der katholischen Kirche zur Therapeutik psychischer Erkrankungen im Österreich des 17. und 18. Jahrhunderts. In: Carlos Watzka, Marcel Chahrour (Hg.), Vor Freud. Therapeutik der Seele vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Wien 2008, S. 21-44.
(download PDF)
 
BS-10
Die Landesirrenanstalt Feldhof bei Graz und ihre Patienten vor 1914 – Übersicht und neue historisch-soziologische Forschungsergebnisse. In: Eberhard Gabriel, Martina Gamper (Hg.), Psychiatrische Institutionen in Österreich um 1900. Wien 2009, S. 143-159.
(download PDF)
 
BS-11
Working and living conditions for nursing staff at the Provincial Asylum und Hospital for the Mentally Ill Feldhof near Graz (Austria) around 1900. In: Sylvelyn Hähner-Rombach (Hg.), Alltag in der Krankenpflege. Geschichte und Gegenwart. Stuttgart 2009 (= Medizin, Gesellschaft und Geschichte Beiheft 32), S. 133-146.
(download PDF)
 
BS-12
Mythos Erzherzog Johann – ‚Der Steirische Prinz’ als Erlösergestalt. In: Josef Riegler et al. (Hg.), Erzherzog Johann – Mensch und Mythos. Graz 2009 (= Veröffentlichungen des Steiermärkischen Landesarchives 37), S. 231-243.
(download PDF)
 
BS-13
Frühneuzeitliche Hospitäler als „totale Institutionen” bzw. Teile eines „Disziplinarsystems”? Die Funktionen „Verwahrung”, „Versorgung” und „Normalisierung” und das Problem der sozialen Kontrolle am Beispiel der Hospitäler des Herzogtums Steiermark. In: Gerhard Ammerer et al. (Hg.), Orte der Verwahrung. Die innere Organisation von Gefängnissen, Hospitälern und Klöstern seit dem Spätmittelalter. Leipzig 2010 (= Geschlossene Häuser, Bd. 1), S. 235-254.
(download PDF)

BS-14
Die Krankenprotokolle der Barmherzigen Brüder in Graz 1730-1759. Ein Beitrag zur steirischen Sozial- und Medizingeschichte des 18. Jahrhunderts. In: Meinhard Brunner et al. (Hg.), Rutengänge. Studien zur geschichtlichen Landeskunde. Festgabe für Walter Brunner zum 70. Geburtstag. Graz 2010, S. 316-337.
(download PDF)
 
BS-15
Zur Interdependenz von Personal und Insassen in 'Totalen Institutionen'. Probleme und Potentiale von Erving Goffmans "Asyle". In: Falk Bretschneider, Martin Scheutz, Alfred Stefan Weiß (Hg.), Personal und Insassen von 'Totalen Institutionen' – zwischen Konfrontation und Verflechtung (= Geschlossene Häuser. Historische Studien zu Institutionen und Orten der Separierung, Verwahrung und Bestrafung, Bd. 3). Leipzig 2011, S. 24-53.
(download PDF)
 
BS-16
Die öffentliche Wahrnehmung geistig abnormer Rechtsbrecher. Eine demoskopische Untersuchung. In: Fachhochschule Joanneum (Hg.), Soziale Ungleichheit und Soziales Kapital. Graz 2012, S. 119-124 (gem. mit Martin Wammerl).
(download PDF)
 
BS-17
Die Hospitäler der Barmherzigen Brüder im 16. und 17. Jahrhundert als Einrichtungen der Armenfürsorge. In: Klaus Bergdolt, Lothar Schmitt und Andreas Tönnesmann (Hg.), Armut in der Renaissance (= Wolfenbütteler Abhandlungen zur Renaissanceforschung, Bd. 30). Wiesbaden 2013, S. 229-257.
(download PDF)
 
BS18
Die Barmherzigen Brüder als Pioniere des modernen Krankenhauswesens. In: Konvent der Barmherzigen Brüder Wien (Hg.), 400 Jahre Nächstenliebe. Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien 1614-2014. Wien 2014, S. 30-33.
(download PDF)
 
BS-19
Interaktionen von Dämonen und Menschen im Wege der Besessenheit. Auffassungen über das Handeln von spiritus maligni gegenüber Menschen und erforderliche Gegenmaßnahmen im südeuropäischen Katholizismus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts. In: Steffen Schneider (Hg.), Aisthetics of the Spirits. Spirits in Early Modern Science, Religion, Literature and Music (=epiFaNIen – Frühe Neuzeit interdisziplinär 1). Göttingen 2015, S. 307-364.
(download PDF)
 
BS-20
Armut – Produktionen, Definitionen, Reaktionen. Ein „universalhistorischer“ Abriss im Hinblick auf eine Historische Soziologie der Macht. In: Elke Hammer-Luza, Meinhard Brunner (Hg.), Von den Ärmsten wissen wir nichts … Zur Geschichte der Armut in der Steiermark. Graz 2015, S. 11-68.
(link)  

BS-21
Gesundheitsversorgung im Hospital, ca. 1500-1800. Eine Übersicht in typologisierender Absicht. In: Arthur Dirmeier (Hg.), Leben im Spital. Pfründner und ihr Alltag
[im Erscheinen].

BS-22
Siedlung und Bevölkerung in der Gemeinde Peggau 1850−2010 aus soziologischer und sozialhistorischer Perspektive. In: Gernot Obersteiner (Hg.), Geschichte der Marktgemeinde Peggau, Bd. 2
[im Erscheinen].

BS-23
Sozialer und wirtschaftlicher Wandel in einer mittelsteirischen Marktgemeinde. Peggau von 1850 bis 2010. In: Gernot Obersteiner (Hg.), Geschichte der Marktgemeinde Peggau, Bd. 2
[im Erscheinen].

BS-24
The Spanish Discalced Branch of the Trinitarian Order as an extension of the Luso-Hispanic world into the Austro-Habsburg monarchy: Processes of migration and cultural transfer during the late 17th and early 18th century. In: Fernando Larcher, Madalena Larcher, Edite Alberto (Hg.), Os Trinitários e os Mercedários no mundo luso-hispaninco
[im Erscheinen; gemeinsam mit Elisabeth Watzka-Pauli).

BS-25
Zwei karitativ orientierte katholische Orden in der Habsburgermonarchie der Frühen Neuzeit: Barmherzige Brüder und Unbeschuhte Trinitarier – strukturelle Analogien und konkrete Wechselbeziehungen In: Carlos Watzka (Hg.), Bettelorden und Caritas im Mitteleuropa des 17. und 18. Jahrhunderts
[in Vorbereitung].

BS-26
„Caritas erga proximum“ − Die Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder in der Habsburgermonarchie der Frühen Neuzeit: ideelle Fundierung, praktische Etablierung, innere Organisation, soziale Funktionen. In: Carlos Watzka (Hg.), Bettelorden und Caritas im Mitteleuropa des 17. und 18. Jahrhunderts
[in Vorbereitung].

BS-27
Der „Tractatus de Hospitalibus et de Pauperum subsidio instituendo“ des Giovanni Battista de Cassinetti, ersten Prioren der Barmherzigen Brüder in Österreich (Feldsberg). In: Carlos Watzka (Hg.), Bettelorden und Caritas im Mitteleuropa des 17. und 18. Jahrhunderts
[in Vorbereitung].


Beiträge – Onlinepräsentationen


BO-01
Kloster und Hospital der Barmherzigen Brüder in Bruchsal. Internetpräsentation [2009].
(link)

BO-02
Zum Suizidgeschehen in Österreich 2001-2008. In: Kurzberichte des Institus für Suizid-Prävention und -Forschung 1/1 (2009), S. 1-4.
(download PDF)
 
BO-03
Stand und Perspektiven der Suizidprävention in Österreich. ExpertInnenbefragung zur Sicht von PsychotherapeutInnen, PsychologInnen und ÄrztInnen [2009] (gemeinsam mit Thomas Hutsteiner und Josef Missethon)
(download PDF)
 
BO-04
Sources on the redemption of Christian captives by the Trinitarian Order during early modern times - an online collection of digitalized sources and other information. [2010].
(download PDF)
 
BO-05
Christian captives redeemed by the Austrian Trinitarians from the Ottoman Empire, the Tataric regions and the "Barbary" states, 1690-1783 [2010].
(download PDF)
 
BO-06
Suizid – Wissen. Internetpräsentation [2010] (gemeinsam mit Josef Missethon)
(link)

BO-07
Zur Suizidstatistik für Österreich 2000-2009. In: Kurzberichte des Institus für Suizid-Prävention und -Forschung 2/1 (2010), S. 1-8.
(download PDF)

BO-08
Online-Sammlung von Quellen und Informationen zur Geschichte des Ordens der Unbeschuhten Trinitarier in der Habsburgermonarchie und im Heiligen Römischen Reich 1688-1783. [2010, gemeinsam mit Elisabeth Pauli und Ernstpeter Ruhe, technische Realisierung: Dirk Raith]
(ursprüngliche URL, derzeit online nicht verfügbar).

BO-09
Determinanten der Zustimmung zur Frauenquote. Ergebnisse einer Bevölkerungsumfrage    (= Eichstätter Beiträge zur Soziologie 1) [2013] (gemeinsam mit Knut Petzold und Thomas Brunner).
(download PDF)
 

Rezensionen und Buchvorstellungen


BR-01
Roy Porter, Madness. A Brief History. In: Newsletter Moderne. Zeitschrift des SFB Moderne 5, Heft 2 (2002), S. 31-32.

BR-02
Edward Shorter, Geschichte der Psychiatrie. In: ÖZS - Österreichische Zeitschrift für Soziologie 27, Heft 4 (2002), S. 26-131.

BR-03
Magda Whitrow, Julius Wagner-Jauregg (1857-1940). In: Newsletter Moderne. Zeitschrift des SFB Moderne 6, Heft 2 (2003), S. 36.

BR-04
Hans-Georg Hofer, Nervenschwäche und Krieg. Modernitätskritik und Krisenbewältigung in der österreichischen Psychiatrie (1880-1920). In: Newsletter Moderne. Zeitschrift des SFB Moderne 7, Heft 2 (2004), S. 51-52.

BR-05
Ines Kappert, Benigna Gerisch, Georg, Fiedler (Hg.), Ein Denken, das zum Sterben führt. Selbsttötung - das Tabu und seine Brüche. In: ÖZS - Österreichische Zeitschrift für Soziologie 30, Heft 2 (2005), S. 109-114.

BR-06
Michael Mathaeus (Hg.), Funktions- und Strukturwandel spätmittelalterlicher Hospitäler im europäischen Vergleich. In: Zeitschrift des Historischen Vereins für Steiermark 97 (2006), S. 412-415.

BR-07
Heinz Schott, Rainer Tölle, Geschichte der Psychiatrie. Krankheitslehren – Irrwege – Behandlungsformen. In: Virus 6 (2006), S. 149-152.

BR-08
Helmut Bräuer (Hg.), Arme – ohne Chance? In: MIÖG – Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 115/3-4 (2007), S. 432-435.

BR-09
Sozialstruktur und Suizid in Österreich. In: CSR – SOC News 1/4 (2008), S. 2 [Buchvorstellung].

BR-10
Eberhard Gabriel, 100 Jahre Gesundheitsstandort Baumgartner Höhe. In: Virus 7 (2008), S. 249-251.

BR-11
Iris Ritzmann, Sorgenkinder. Kranke und behinderte Mädchen und Jungen im 18. Jahrhundert. In: MIÖG – Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 118/1-2 (2010), S. 268-270.

BR-12
Wolfgang Uwe Eckart, Robert Jütte: Medizingeschichte. Eine Einführung. In: Virus 9 (2010), S. 144-147.

BR-13
Christian Baudelot, Roger Establet, Suicide. The Hidden Side of Modernity. In: Virus 10 (2011), S. 169-174.

BR-14
Gunnar Stollberg, Christina Vanja, Ernst Kraas (Hg), Außereuropäische und europäische Hospital- und Krankenhausgeschichte – Ein Vergleich. In: VSWG 103 (2016), S. 118-120.

BR-15
Nicole Schweig, Suizid und Männlichkeit. Selbsttötungen von Männern auf See, in der Wehrmacht und im zivilen Bereich, 1893 – ca. 1986. In. Virus 16 (2017) [im Ersch.]